Impressum

Rechtsanwaltskanzlei Schmidt-Laute
Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Gesellschafter:

Dr. jur. Johannes Schmidt, Rechtsanwalt
Martin Laute, Rechtsanwalt
Dr. jur. Katharina Schmidt, Rechtsanwältin
Thomas Limmer, Rechtsanwalt im Angestelltenverhältnis

Kollegienwall 28a
49074 Osnabrück
Tel.: 0541-818810
Fax: 0541-8188111

E-Mail: info@schmidt-laute.de
Internet: www.schmidt-laute.de

Steuer-Nr.:66/234/69404
USt-IdNr.: DE227603899

Die Rechtsanwälte der Kanzlei sind MItglieder der Rechtsanwaltskammer Oldenburg, Staugraben 5, 26122 Oldenburg. info@rak-oldenburg.de, www.rak-oldenburg.de. Die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt“ wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind:

Bundesrechtsanwaltsanordnung (BRAO), Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA), Fachanwaltsordnung (FAO), Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG), Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

Diese können über die Homepage der Bundesrechtswaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ sowie unter www.gesetze-im-internet.de (RVG) eingesehen und abgerufen werden.

Die Berufshaftpflichtversicherungen der Rechtsanwälte der Kanzlei bestehen bei der ERGO-Versicherungs-AG, Victoriaplatz 1, 40477 Düsseldorf. Der räumliche Geltungsbereich umfasst Tätigkeiten in Europa und genügt damit mindestens den Anforderungen der Vorschriften gemäß § 51 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO). Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus der Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers vor außereuropäischen Gerichten.

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Oldenburg (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f. BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) sowie unter www.s-d-r.org, E-Mail: schlichtungsstelle@s-d-r.org. Auf der Homepage der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (www.s-d-r.org) erhalten Sie nähere Informationen über den Zugang zum außergerichtlichen Schlichtungsverfahren und zu dessen Voraussetzungen.

Haftungshinweise

Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf diesen Webseiten enthaltenen Informationen können wir keine Garantie übernehmen. Eine Haftung wird daher ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit eine Haftung auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen sollte sowie für die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die Angaben und Informationen auf diesen Seiten dienen lediglich als Überblick und ersetzen keine Einzelfallberatung.

Gemäß § 7 Abs.1 TMG sind wir als Diensteanbieter für eigene Informationen, die wir zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Informationen zu unterscheiden sind Querverweise auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Informationen. Verweise auf Inhalte fremder Webseiten durch Hyperlinks dienen lediglich der Information. Die Inhalte der Webseiten wurden vor Einrichten des Verweises mit großer Sorgfalt und nach besten Wissen und Gewissen überprüft. Die Verantwortlichkeit für die Inhalte der fremden Webseiten liegt jeweils alleine bei dem Anbieter, der die Inhalte bereithält. Für Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen, die über Links erreicht werden können, kann keine Gewähr übernommen werden. Der Inhalt fremder Webseiten, auf die durch Links verwiesen wird, kann jederzeit ohne unser Wissen geändert werden. Daher sind wir für den Inhalt verlinkter Seiten nicht verantwortlich und machen uns den Inhalt nicht zu eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Webseite, auf die verwiesen wurde. Die Haftung desjenigen, der lediglich auf die Veröffentlichung durch einen Hyperlink hinweist, ist ausgeschlossen. Für fremde Inhalte ist der Betreiber nur dann verantwortlich, wenn er von ihnen positive Kenntnis hat, insbesondere wenn es sich um etwaige rechtswidrige bzw. strafbare Inhalte handelt, und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.